Besuchen Sie uns auch bei:

Unsere Umwelt- und Sozialprojekte in Sri Lanka und Indien

 

Sri Lanka – EOPPSL Kokosplantagenprojekt kbA

Nach mehrjähriger intensiver Vorarbeit konnte MAL in Zusammenarbeit mit Experten aus verschiedenen Bereichen 1996 den Grundstein für das erste Umwelt- und Sozialprojekt legen, um ökologisch einwandfreie Rohstoffe aus eigener Hand garantieren zu können und einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

In Sri Lanka kommt mehr als 70 % des geernteten Latex und Kokos von Kleinbauern. Dieses Land ist daher besonders gut für das Projekt geeignet, denn es bietet die Möglichkeit zur "Hilfe durch Selbsthilfe". Durch intensive Gespräche konnten die Kleinbauern davon überzeugt werden, dass das Projekt sinnvoll ist und eine zusätzliche Einnahmequelle darstellt, wenn die Umstellung der Plantagen von Mono- zu Mischkultur erfolgreich durchgeführt wird. Durch den Verkauf von Obst, Gemüse und Gewürzen, die zwischen den Gummi- und Kokosbäumen angebaut werden, können die Kleinbauern zusätzliche Nebeneinkünfte erwirtschaften. Zugleich entwickelte MAL in Zusammenarbeit mit Experten gezielte Methoden um die Bodensäuerung durch natürliche Düngematerialien in den Gummi- und Kokosplantagen zu begrenzen.

  • GOLS und GOTS zertifizierte Gummikokos und Naturlatexproduktion

Das Umstellen einer bereits bestehenden Plantage auf ökologischen Landbau benötigt 2 Jahre, eine neue ökologische Plantage anzulegen 6-7 Jahre. Erst nach diesem Zeitraum kann das erste Mal geerntet werden.

Die Umstellung des Anbaues ist aber nur der erste Schritt auf dem Weg zu einem durch und durch nachhaltigen Produkt. Die Firma MAL stellt auch die Weiterverarbeitung der Rohmaterialien bis hin zum Fertigprodukt komplett auf ökologisch um. Mehr Informationen dazu finden Sie unter Auszeichnungen.

Indien - K.O.R.F.A Projekt Latexplantagenprojekt kbA

Das K.O.R.F.A Projekt befindet sich im südindischen Kerala Bezirk. Der Haupternteertrag in dieser Gegend kommt von Gummi und verschiedenen Gewürzen. Der Boden ist von Natur aus ideal geeignet für kbA-Gummiplantagen. Rund 25 % aller Gummiplantagen in Indien sind im Kotyam Bezirk. Die meisten Bauern, die dem KORFA Projekt angehören, sind im mittleren und nördlichen Teil im Kerala Bezirk angesiedelt. Derzeit sind rund 50 Bauern  beteiligt und es sind insgesamt 97 Hektar Gummiplantagen zertifiziert.

 

Sri Lanka – Sozialprojekte

Im Januar 2012 haben wir für die Kleinunternehmen im Kurunagala Distrikt verschiedene Sachspenden wie Erste-Hilfe-Kästen, Wasserfilter, Helme und Schutzkleidung zur Verfügung gestellt. Es handelt sich hierbei um kleine Familienunternehmen die im Kokosbereich tätig sind. Den Kleinunternehmern wurden auch Experten zur Verfügung gestellt, die Schulungen für Sicherheit, Nachhaltigkeit und Qualität mit Erfolg durchführten. mehr über die Sozialprojekte 2012 hier

Auch in 2013 hat sich viel getan. Die Kleinbauern aus dem Projekt haben an einem Seminar zu den Vorteilen des nachhaltigen Anbaus und den Beitrag zum Klimaschutz teilgenommen, die Kokosproduktionshalle wurde erweitert und das Angebot an weiteren zertifizierten Kokos-Produkten ausgebaut mit Unterstützung von MAL. mehr über die Sozialprojekte 2013 hier